Niederschlag

Niederschlagshöhe (N)

Dimensionen, Umrechnungen und Erläuterungen


Die Niederschlagsmenge wird mittels einer Kippwaage gemessen. Der Regen wird von einem Sammeltrichter aufgefangen, durch den er auf diese Kippwaage läuft. Jedes Umkippen der Waage gibt ein Signal, das man nun zählen kann. Der Trichter ist beheizt um auch Hagel und Schnee erfassen zu können. Aus der Größe des Trichters und der Dimensionierung der Waage ergibt sich eine Empfindlichkeit des Gerätes von 0,1 mm Niederschlag.
  Abbildung mit freundlicher Genehmigung von Thies Clima (www.thiesclima.de)


Niederschlagshöhe : 1 mm = 1 L/m² (Liter pro Quadratmeter)