Luftdruck

Dimensionen, Umrechnungen und Erläuterungen

Der Luftdruck wird mit einer sogenannten 'Druckdose' gemessen. Diese gibt unter zunehmendem Luftdruck nach bzw. dehnt sich bei abnehmendem Luftdruck aus. Durch die besondere Konstruktion der Druckdose kann die Ausdehnung gemessen werden und ist ein Maß für den Luftdruck.

Da der Luftdruck abhängig von der Höhe über dem Meeresspiegel ist, wird der Luftdruck aus Gründen der Vergleichbarkeit in aller Regel auf Meeresspiegelniveau umgerechnet. Überschlägig ändert sich der Luftdruck je 8m Höhenunterschied um 1 hPa.Abbildung mit freundlicher Genehmigung von Thies Clima (www.thiesclima.de)

Umrechnung von Luftdruck in Hektopascal (hPa) in andere Maßeinheiten:

1000 hPa = 0,986 atm (Atmosphären)
1000 hPa = 1 bar (Bar)